LiveTanzBar 10 | 2021 - Monsieur Pompadour

LiveTanzBar 10 | 2021

Die LiveTanzBar ist ein Live-Band-Social der Dresden Hepcats im Ballsaal des Gare de la Lune. Hier präsentieren sich einmal zu Monatsbeginn regionale Swing-Bands. Die Spannweite reicht von Bigbands (z.B. NTSO) bis zu kleinen aber feinen Jazz-Kombos (z.B. Blue Alley Jazz Band).

Die LiveTanzBar glänzt nicht nur durch das Erlebnis von Live-Swing-Musik in Ballsaal-Ambiente, sondern auch durch eine hohe Bekanntheit in der Dresdner Swing-Tanz-Community, sodass der Abend immer eine gute Gelegenheit ist, Swing-Tänzer zu treffen, kennenzulernen und natürlich zu TANZEN!

Bevor die Live-Band startet zeigen euch unsere Tanzlehrer ab 20.00 Uhr ein paar Grundlagen eines Swing-Tanzes, sodass sich der Abend perfekt eignet um auch als Neueinsteiger oder Kursbeginner reinzuschnuppern und das Erlebnis "Swing tanzen" zu erleben.

Eintritt LiveTanzBar

Für Vereinsmitglieder ist der Eintritt zur LiveTanzBar wie gewohnt kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 10€ Eintritt bitte am Einlass im Gare de la Lune.

Corona-Regelungen

Aufgrund der Pandemie-Situation gelten für unsere Veranstaltungen Auflagen nach der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Je nach Verordnungslage gelten verschiedene Nachweispflichten. Ggf. gibt es veränderte gesetzliche Regelungen oder wir müssen Veranstaltungen kurzfristig absagen. Wir veröffentlichen aktuelle Informationen auf der Startseite unserer Web-Präsenz. Bitte haltet Euch auf dem Laufenden.

Monsieur Pompadour

Im Sommer 2014 verschlug es den französischen Bohéme Monsieur Pompadour nach Berlin. Zu dem illustren Kreis seiner rauschenden Feste gehörten ein belgischer Sänger, ein ungarischer Geiger, ein äußerst schweigsamer Bassist und ein adeliger Gitarrenvirtuose. Sie gründeten eine Band und überzeugen seither mit einer ganz speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli. Zum Einstand verlieh ihnen Monsieur Pompadour die Ehre seines wohl klingenden Namens und verschwand dann als blinder Passagier auf einem Luxusdampfer.

Details

Beginn 07.10.2021 20:00
Ende 07.10.2021 23:30
aktuelle Teilnehmer 46
Kosten Frei
Ort
Gare de la Lune
Pillnitzer Landstraße 148, 01326 Dresden
Gare de la Lune